SG Eintracht belegt den 3. Platz bei den Hallenkreismeisterschaften

2019 01 19 Hallenkreismeisterschaft 3 Platz web

Von links oben: David Fertig, Maxi Dolinger, Alex Alberg, Jorge Lino, Stefan Schulz
Von links unten: Bartosch Lemanski, Sergej Melcher, Kevin Klinke,

Für die Hallenkreismeisterschaften am Sam., den 12. Jan. 2019 in Amorbach hatte sich unsere Mannschaft eine Woche zuvor als souveräner Gruppenzweiter qualifiziert. Bei dem Turnier in Aschaffenburg wurde nur ein Spiel verloren. Ein besonderes Highlight war, dass sich unser Tormann David Fertig auch in die Torschützenliste eintragen konnte.

Das erste Spiel in Amorbach gewann unsere Mannschaft mit 5:1 gegen Türk. Miltenberg (Kreisklasse). Mit einer besseren Chancenverwertung wäre auch noch ein deutlich höheres Ergebnis möglich gewesen.
Torschützen: 3 x Schulz, Melcher, Lemanski

Im zweiten Gruppenspiel ging es gegen den FC Laufach (A-Klasse). Dieses Spiel war deutlich ausgeglichener als das Erste, wobei wir auch diesmal ein Chancenplus hatten. So mussten wir bis kurz vor Ende warten bis Jorge Lino mit dem 3:2 Siegtreffer auch das zweite Spiel für uns entschied.
Torschützen: 2 x Lino, Dolinger

Gegen den späteren Turniersiegern Gencler Aschaffenburg (Kreisklasse) mussten wir im dritten Gruppenspiel ran. Gencler ging als Favorit in dieses Spiel, da sie eine Woche zuvor in unsere Gruppe den ersten Platz belegt hatten. Durch viele unnötige Fouls (4 Teamfouls nach 1 Min.) fanden wir nie wirklich ins Spiel und verloren am Ende verdient mit 0:2.

Im letzten Gruppenspiel ging es gegen den SV Hörstein (Kreisklasse) und um das Weiterkommen ins Halbfinale. Ein bisschen gehemmt durch die Niederlage im dritten Gruppenspiel taten wir uns auch lange Zeit in diesem Spiel schwer. So langen wir nach kurzer Zeit auch wieder mit 0:2 hinten und es sah nach einer weiteren Niederlage und dem Ausscheiden aus. Unsere Mannschaft gab sich aber nie auf und kam Tore von Lemanski und unserem Kapitän A. Alberg (schöner Schuss in den Winkel) wieder ins Spiel. Am Ende war es wieder mal Jorge Lino der mit seinem Siegtreffer 10 Sekunden vor Schluss unsere Mannschaft ins Halbfinale schoss.
Torschützen: Lemanski, Alberg, Lino

Halbfinalgegner war die SG Aschaffenburg-Strietwald, die sich als Gruppenerster der Gruppe A für das Halbfinale qualifiziert hatten. Wir kamen gut ins Spiel und hatten einige Chancen und hätten auch mit einem oder zwei Toren führen müssen. Aber wie es oft im Fußball ist, wer vorne seine Chancen nicht macht wird oft bestraft. Strietwald ließ sich nicht durch unsere Chancen verunsichern und spielte clever weiter und nutzen Ihre Chancen deutlich besser aus. Unsere Mannschaft schaffte es aufgrund der fehlenden Kraft (nur drei Auswechselspieler) leider nicht wieder ins Spiel zurück zukommen. So mussten wir uns Ende mit 0:3 geschlagen geben.

Das Spiel um Platz drei ging gegen den SV Miltenberg (Kreisklasse). Unsere Mannschaft nahm nochmals alle verbleibenden Kräfte zusammen um das Turnier gut abzuschließen. Das Spiel war zu Beginn lange auf Augenhöhe mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Am Ende konnten wir uns aber verdient mit 3:1 durchsetzen und einen schönen Turnierabschluss feiern.
Torschützen: Schulz, Alberg, Lino

Neben einem kleinen Preisgeld durfte sich unsere Mannschaft über ein paar Packungen Rindswürste (gingen direkt an K. Klinke) freuen.

Text: Johannes Hutterer / Foto: SG Eintracht Kleinheubach

   

Terminkalender  

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
   

Anstehende Termine  

   

+ Nächstes Spiel Fußball + 1. Mannschaft  

   
Copyright © 2019 SG Eintracht Kleinheubach 1930 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.